Handball Bezirksoberliga Frauen
HG Amberg gegen TV Erlangen-Bruck

Sport
Amberg in der Oberpfalz
28.10.2016
23
0
Am vergangenen Wochenende verlor Amberg die Tabellenführung, da das Auswärtsspiel in Röthenbach wenige Stunden vor dem Anpfiff aufgrund eines Wasserschadens in der Halle von den Gastgeberinnen abgesagt wurde. "Die Art und Weise wie auf unser spontanes Termintauschangebot reagiert wurde, hinterlässt schon einen faden Beigeschmack", kommentiert HG-Trainer Feldbauer. "Aber damit müssen wir umgehen und dürfen uns nicht aus dem Rhythmus bringen lassen." Neben dem Spitzenreiter HSG Naabtal (8:0 Punkte) und Röthenbach (4:0) ist der Tabellenzweite aus der Vilsstadt eine von drei verlustpunktfreien Mannschaften. Den glänzenden Saisonstart würden die Ambergerinnen mit einem Erfolg über Erlangen-Bruck gerne ausbauen, um die zweiwöchige Pflichtspielpause im Anschluss so richtig auskosten zu können. Doch davor wartet mit dem Aufsteiger ein nicht zu unterschätzender Gegner, der sich nach zwei Siegen zum Rundenanfang zuletzt allerdings zweimal in Folge geschlagen geben musste. Zunächst beim 20:26 in Röthenbach und vor Wochenfrist bei der unglücklichen 13:14-Heimniederlage gegen den Vorjahreszweiten HSG Pyrbaum/Seligenporten.

Ähnlich wie bei den Oberpfälzerinnen ist die Defensive das Prunkstück der Mittelfranken. Kein Wunder, denn TV-Trainer Dieter Geck ist ein exzellenter Torhüter (gewesen), der sein Team auf dieser wichtigen Position mit einer bayernligaerfahrenen Keeperin aus Herzogenaurach verstärkte. Die Abwehr samt Torhüterinnen war auch auf Amberger Seite der Garant für die blütenweiße Weste.

Im Angriff sieht der HG-Übungsleiter dagegen noch deutliches Steigerungspotenzial. "Für uns zählen nur die beiden Heimpunkte und die müssen wir uns mit ehrlicher Arbeit hart verdienen", gibt Feldbauer die Marschrichtung vor. Ob seine Einschätzung, dass die Partie "nicht schön, aber spannend" werden wird, auch eintrifft, können die Zuschauer am Samstag, 29. Oktober, ab 17 Uhr in der GMG-Dreifachturnhalle erleben.
Weitere Beiträge zu den Themen: Handball (371)HG Amberg (63)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.