Handball
HG Amberg holt Marek Nachtmann

Marek Nachtmann kommt vom Ostbayerischen HC. Der 29-Jährige freut sich auf die neue Herausforderung: "Ich habe viel Gutes über die HG Amberg gehört." Bild: zyz
Sport
Amberg in der Oberpfalz
18.08.2016
109
0

Namhafte Verstärkung für die HG Amberg: Marek Nachtmann spielt ab sofort bei den Bezirksoberliga-Handballer der HG Amberg. Der Pilsener ist kein Unbekannter in Ostbayern und vor allem im Landkreis Amberg-Sulzbach. Er schnürte schon höherklassig für den HC Sulzbach und den ASV Cham die Handballschuhe.

Zuletzt war der noch 29-Jährige für den Ostbayerischen HC am Ball und schaffte - wie auch die HG Amberg - den Aufstieg in die BOL. HG-Trainer Roland Schmid erhofft sich nach dem Karriereende von HG-Ikone Tobias Hirsch vor allem Erfahrung vom vielseitig einsetzbaren Rückraumspieler: "In unserer Mannschaft steckt viel Talent, aber wir haben mit Christian Strasser nur einen Feldspieler im Kader, der über 30 Jahre alt ist. Alle anderen sind Mitte, Anfang 20 oder noch jünger. Da hat einfach noch ein erfahrener Spieler gefehlt, der auch in kritischen Spielsituationen einen kühlen Kopf bewahrt."

Zudem habe man durch den studienbedingten Abgang von Daniel "Troja" Wagner und die lange Ausfallzeit der Linkshänder Florian Andersch und Daniel Geschrei personell dringend nachlegen müssen. Nachtmann selbst freut sich: "Ich habe viel Gutes über die HG Amberg gehört und möchte mit meiner Erfahrung helfen, dass wir unsere Ziele erreichen."
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.