Handball
HG Amberg sinnt auf Revanche

Sport
Amberg in der Oberpfalz
12.02.2016
43
0

Nach drei Wochen Pause greifen die Handballerinnen der HG Amberg wieder in das Geschehen der Bezirksoberliga ein. Im Heimspiel am Samstag, 13. Februar (18 Uhr, GMG-Dreifachhalle), gegen den TSV Röthenbach geht es für Trainer Martin Feldbauer nur um eines: Revanche. Die Mittelfranken präsentierten sich beim 21:20-Hinspielsieg "unsympathisch". Der TSV-Trainer stürmte damals nach dem Schlusspfiff auf die niedergeschlagenen Ambergerinnen zu und brüllte ihnen seine Freude ins Gesicht - völlig untypisch für den Handball und auch unpassend in jedem anderen Sport.

Die Gastgeberinnen wollen auf die Vorkommnisse die sportliche Antwort geben. Und die Punkte könnte die HG auch sehr gut gebrauchen: Denn obwohl sie mit 13:11 Zählern auf Platz fünf liegt, sind es - bei noch zehn ausstehenden Partien - nur fünf Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz, den derzeit die formstarken Weidenerinnen belegen. Ein weiterer Heimsieg würde die HG dem Klassenerhalt und der damit verbundenen Planungssicherheit wieder ein Stück näher bringen. Röthenbach musste sich zuletzt beim designierten Aufsteiger Forchheim beim 24:25 nur knapp geschlagen geben. Amberg startete laut Feldbauer "fast perfekt in die Rückrunde" und zudem ist Neuzugang Anja Hirschmann zum ersten Mal dabei, die vom Ligarivalen HC Sulzbach II nach Amberg wechselte und ihre zweimonatige Wechselsperre abgesessen hat.

Röthenbach setzt meist auf "ein langgezogenes Offensivspiel, in dem oft Linkshänderin Julia Riedelberger kurz vor dem Einschlafen eiskalt vollstreckt" (Feldbauer). Hier muss die HG-Defensive stets wach bleiben. Der Trainer ist beruflich verhindert und wird erstmalig von Herrentrainer Roland Schmid vertreten, der bei seiner Premiere als Frauen-Coach einen Sieg feiern möchte.

HG Amberg: Tor: Schobert, Hübner. Feld: Lösch, Mertel, Beer, Behringer, Pohl, Hirschmann, Deml, Frisch, Hillen, Wagner, Aygün.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.