Handball Landesliga Damen
HC Sulzbach erwartet 1. FC Nürnberg zum Top-Spiel

Sport
Amberg in der Oberpfalz
27.02.2016
13
0

Nach der schmerzlichen Niederlage vom vergangenen Wochenende beim SV Obertraubling haben sich die Handballerinnen des HC Sulzbach die Chance verbaut, mit einem Sieg im Top-Spiel am 1. FC Nürnberg vorbeizuziehen. Ein Ziel haben sie noch.

Sulzbach-Rosenberg. Die Sulzbacherinnen empfangen am Samstag, 27. Februar, den 1.FC Nürnberg zum Spitzenspiel der Landesliga Nord. Angepfiffen wird die Partie um 16.30 Uhr in der Krötenseehalle. Das Ziel, die Punkte in der Herzogstadt zu behalten, besteht weiterhin. Denn nur mit einem Erfolg gegen den Tabellenersten würde man weiterhin im Spitzentrio mithalten können.

Die Ausgangssituation vor der Partie ist die Gleiche wie im Hinspiel: Erster gegen Zweiter. Nürnberg steht mit 32:4 Punkten an der Tabellenspitze und Sulzbach mit 29:7 Punkten unmittelbar dahinter. Im Schnitt werfen die Club-Damen 32 Tore pro Spiel und verfügen somit über die beste Offensive der Liga, Sulzbach hingegen stellt die zweitbeste Defensive und kassiert im Schnitt nur 21 Tore. Damit deutet alles auf einen ähnlichen Kampf hin, wie ihn sich beide Teams bereits in der Vorrunde geliefert haben. 27:27 hieß es damals nach 60 Minuten, nachdem Sulzbach über weite Strecken geführt hatte.

In eigener Halle wollen sie aber keinen Punkt an den Titelanwärter abgeben. Allerdings ist den Herzogstädterinnen bewusst, dass dies richtig schwer wird, denn die Nürnbergerinnen wollen zurück in die Bayernliga und werden dafür alles geben, um in Sulzbach nicht den Kürzeren zu ziehen.

Ob dem Trainergespann Scharnowell/Müller der komplette Kader zur Verfügung steht, wird sich kurzfristig entscheiden. Doch egal wer auflaufen wird, jede einzelne Spielerin ist heiß darauf den Spitzenreiter zu ärgern und das Team hofft hier auf die lautstarke Unterstützung des Publikums.

HC Sulzbach: Schultz (Tor); Steiner, Wagner, Schiegerl, Kopp, Pöllath, Luber, Schramm, Macarei, Thom, Himmerer, Häckl.
Weitere Beiträge zu den Themen: Handball (371)HC Sulzbach (94)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.