Judo Landesliga
Auftakt für Bushido in Kümmersbruck

Bushido-Trainer Rainer Druschba (Mitte vorne) hat manchmal gute taktische Einfälle, um einen Kampf in der Judo-Bayernliga zu gewinnen. Bild: ref
Sport
Amberg in der Oberpfalz
26.02.2016
168
0

Der erste Gegner ist gleich der schwerste: Titelverteidiger TSV Mainburg. Ein Warm-Up gegen einen leichteren Gegner wäre Trainer Rainer Druschba lieber gewesen.

Am Samstag, 27. Februar, beginnt für die Judoka von Bushido Amberg die neue Saison in der Judo-Bayernliga. Die Amberger gehen den Kampf positiv an. Gelingt ein Erfolg gegen den Favoriten, so kann man sich gleich oben in der Tabelle etablieren. Der Druck des Gewinnen-Müssens liegt aber auf Seite der Mainburger. Im Vergleich zur Vorsaison, die die Amberger auf dem dritten Platz abschlossen, hat sich der Kader nur leicht verändert. Einziger Neuzugang ist Tim Himmelspach aus Altenfurt, der das Amberger Leichtgewicht verstärken wird. Nicht mehr im Kader sind Marcus Weingandt, Tim Winkler, Pavel Sokolov und Christoph Hollender, die aus Verletzungs- oder schulischen Gründen ein Jahr pausieren werden.

Wer zu den Favoriten in der Bayernliga 2016 gehören wird, ist wieder einmal schwer vorherzusagen. Den besten Kader hat sicher der TSV Mainburg, aber auch der Regionalligaabsteiger Harteck München oder der Vorjahreszweite aus Erlangen haben Ambitionen, am Ende unter die ersten drei zu kommen.

Das ist auch das erklärten Saisonziel der Amberger, die aber nach mehreren guten Platzierungen (Zweiter, Dritter, Vierter und Fünfter in den vergangenen vier Jahren) vom großen Ziel Meisterschaft träumen. Grundvoraussetzung ist aber zunächst, dass alle Leistungsträger verletzungsfrei durch die Saison kommen. Die Hauptlast der Punkte müssen wieder die Leistungsträger der vergangenen Jahre einfahren, dazu baut man wieder auf die taktischen Kniffe von Trainerfuchs Rainer Druschba, dem in schwierigen Situationen immer wieder eine Lösung einfällt.

Der erste Heimkampf der Amberger findet ausnahmsweise im Dojo des JKC Kümmersbruck statt. Beginn ist um 16 Uhr.

Termine 2016Samstag, 27. Februar Bushido - Mainburg (in Kümmersbruck)

Samstag, 12. März Bushido Amberg - Höchberg

Samstag, 9. April Harteck München - Bushido Amberg

Samstag, 23. April Bushido Amberg - Peiting

Samstag, 4. Juni Bushido Amberg - Kodokan München

Samstag, 11. Juni Erlangen - Bushido Amberg

Samstag, 2. Juli

Rötz - Bushido Amberg


Bushido AmbergGewichtsklasse bis 66 kg: Damian Popiel, Dominik Böhmer, Tim Himmelspach, Pascal Piesche.

bis 73 kg Yannick Himmelspach, Magnus Chucholowski, Dominic Schmidt, Moritz Schwob.

bis 81 kg Konstantin Ustinov, Georg Schneider, Philipp Piesche, Rudi Reil.

bis 90 kg Friedemann Schneider, Vinz Dotzler, Richard Leisering, Justin Hoffmann.

über 90 kg Salim Kasabaki, Daniel Koschemann.
Weitere Beiträge zu den Themen: Judo (67)Bushido Amberg (14)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.