Juniorinnenfußball
Geschwächte Vilspanther

Sport
Amberg in der Oberpfalz
19.04.2017
11
0

Geschwächte Vilspanther

Amberg. (alu/lup) Es war ein wichtiger Sieg, den die JFG Mittlere Vils Kümmersbruck am vergangenen Spieltag in der Bayernliga gegen den FC Forstern landete. Trotzdem war die Freude der U17 über die drei Punkte etwas getrübt, da sich mit Julia Dirmeier und Anna Luschner gleich zwei Offensivspielerinnen verletzten.

Und ausgerechnet am Sonntag, 23. April, um 13 Uhr kommt mit dem 1. FFC Hof eine Mannschaft nach Theuern, die aus den vergangenen vier Partien sieben Punkte holte und dadurch den letzten Tabellenplatz verlassen konnte. Zufrieden war man im Lager der Gäste mit dem Punktgewinn vor zwei Wochen gegen Schwaben Augsburg. "Wir haben zwei Mal einen Rückstand aufgeholt und durch eine kämpferische Leistung verdient einen Punkt geholt," sagte die Hofer Trainerin Ann-Kathrin Lindner.

Auf Seiten der Vilspanther muss man sich also auf eine Mannschaft einstellen, die über eine kämpferische Spielweise in das Match finden will. Aufgrund der langen Verletztenliste der JFG stehen die Vorzeichen nicht gut.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.