Kegeln
FEB Amberg holt David Junek

David Junek. Bild: sga
Sport
Amberg in der Oberpfalz
12.05.2016
66
0

Zweiter Neuzugang für den Kegel-Zweitligisten FEB Amberg: Nach Andre Gubitz aus Warmensteinach verpflichtete der Erstliga-Absteiger David Junek aus der ersten tschechischen Liga. Dort feierte der 39 Jahre alte Konrektor mit seiner Mannschaft Jiskra Kovarska den Vizemeistertitel. Mit einer Bestleistung von 649 Holz zeigte Junek in den vergangen Jahren eine kontinuierliche Leistungssteigerung und möchte sich nun in der deutschen Liga weiter entwickeln, um sich auch für die Nationalmannschaft zu empfehlen.

Die technischen Voraussetzungen bringt er auf jeden Fall mit. Die neuen Mannschaftskollegen zusammen mit dem Trainerteam werden alles daran setzen, David Junek weiter nach vorne zu bringen und so das Ziel Wiederaufstieg verwirklichen zu können. "Für den Bundesligakader sind unsere Planungen nun erfüllt. Wir freuen uns darauf, mit einer sehr starken Truppe in die kommende Saison zu gehen", sagt FEB-Trainer Gerhard Sattich.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.