Kuriose Begründung
FC Amberg: Derby gegen Jahn am Dienstag, 12. April

Wie viele Fans aus Regensburg am Dienstag, 12. April, zum Nachholspiel nach Amberg kommen, ist ungewiss. Vermutlich ein paar weniger als an einem Samstag oder Ostermontag. Bild: Ziegler
Sport
Amberg in der Oberpfalz
08.03.2016
624
0

Weil der Fernsehsender Sport1 am Sonntag, 3. April, das Regionalligaspiel zwischen dem TSV Buchbach und Jahn Regensburg live überträgt, muss der FC Amberg sein Nachholspiel gegen Regensburg am Dienstag, 12. April (18 Uhr) austragen. Klingt zunächst kurios, aber Spielleiter Josef Janker, dem schon vor der Absage die Problematik einer Neuansetzung bewusst war, hat eine Erklärung parat: "Das Livespiel in Buchbach darf nicht verschoben werden, der Termin ist fix." Deswegen kann Regensburg sein Pokalspiel in Eltersdorf auch nicht verschieben, und damit bleibt nur der 12. April als möglicher Termin übrig. Regensburg tritt am Mittwoch, 30. März, im Pokal an - damit fällt Ostermontag (28. März) als Nachholtermin in Amberg flach. Der Jahn hat bereits sein Punktspiel gegen den TSV 1860 München II auf Gründonnerstag vorgezogen. Ende April oder gar Anfang Mai die Partie FC Amberg gegen Regensburg anzusetzen, ist dem Spielleiter zu spät - das wäre "Wettbewerbsverzerrung".

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.