Leichtathletik
Merle Dronzella nordbayerische Meisterin

Sport
Amberg in der Oberpfalz
17.02.2016
80
0

Am Wochenende fanden die nordbayerischen Hallenmeisterschaften der Leichtathleten in der Quelle-Halle in Fürth statt.

Die Schüler und Schülerinnen A (13, 14 und 15 Jahre) sowie die U 20 Athletinnen und Athleten kämpften um die Titel.

Bei den 13-Jährigen wurden die 800 Meter ausgetragen. Vier Runden zu je 200 m legten die jungen Läuferinnen zurück. Auf dieser Strecke wurde Merle Dronzella vom TV Amberg nordbayerische Meisterin in einer Zeit von 2:37,98 Minuten vor Lia-Sophie Bitterwolf aus Katzwang in 2:38,06 Minuten und Lineke Przybille aus Roth in 2:40,76. Die 14-jährige Magdalena Müller freute sich im Kugelstoßen mit einer Weite von 8,73 Metern über den dritten Platz. Die Silbermedaille verfehlte sie nur um zwei Zentimeter.

Den letzten Wettkampf vor den deutschen Hallenmeisterschaften in Dortmund, absolvierte die 17-jährige Corinna Schwab. Sie setzte sich wieder überlegen gegenüber den bis zu zwei Jahren älteren Konkurrentinnen durch und gewann den Wettbewerb über die 200-Meter-Strecke in 24,35 Sekunden. Zweite wurde Lena Schröder (LAZ Miltenberg, 26,30) und Dritte Miriam Backer (TSV Zirndorf, 26,44).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.