Oberpfälzer Winterlauf Challenge
Zweiter Lauf am Murner See

Sport
Amberg in der Oberpfalz
26.02.2016
33
0

Wackersdorf. Zweiter Monat, zweiter Lauf: Am Sonntag, 28. Februar, geht die 8. reha team Betzlbacher Oberpfälzer Winterlauf-Challenge weiter. Nach dem erfolgreichen Auftakt über 10 Kilometer im Januar ist die Herausforderung für die Teilnehmer nun 15 Kilometer lang. Über genau diese Strecke geht am Murner See entlang. Nachmeldungen sind noch bis Freitag, 26. Februar, möglich.

Die Laufserie verbucht in diesem Jahr Rekordteilnehmerzahlen. Schon zum Auftakt am letzten Januar-Sonntag waren mit mehr als 400 gemeldeten Läufern so viele wie noch nie in der kurzen Geschichte der Serie dabei. Zusätzlich zum wachsenden Erfolg dürfte beigetragen haben, dass die erste Winterlauf-Weltmeisterschaft über die gesamte Serie ausgetragen wird.

Am Sonntag erwartet Veranstalter Sven Hindl von Wechselszene Sportpromotion mehr als 300 Starter. "Schnee wie beim Auftakt wird es wohl nicht geben, aber zapfig soll es werden - und damit wird die Serie ihrem Namen wieder gerecht."

Insgesamt stehe aber ohnehin der Spaß im Vordergrund, ein gemeinsamer Start in die Laufsaison vor der Traumkulisse des Oberpfälzer Seenlands, so der Organisator. Nachmeldungen für den 15-Kilometer-Lauf der 8. reha team Betzlbacher Oberpfälzer Winterlauf-Challenge sind unter www.winterlauf-challenge.com möglich. Dann aber nur für den einen Lauf, nicht für die gesamte Serie und damit die erste Winterlauf-WM, an der alle teilnehmen, die sich für die gesamte Serie angemeldet haben. Geehrt werden in allen Altersklassen (Damen und Herren) die Läufer auf den Plätzen eins bis drei.

Das Finale der Oberpfälzer Winterlauf Challenge ist in diesem Jahr am 20. März (Sonntag) wieder der Halbmarathon zwischen Steinberger und Murner See.
Weitere Beiträge zu den Themen: Murner See (18)Winterlauf-Challenge (5)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.