Privatkegler
Schloßrunde zum vierten Mal Stadtmeister

Die besten Kegler (vorne von links): Annemarie Weigl, Ilse Loho, Karin Voigt, Manuela Wagner, Rosi Mutzbauer. Hinten von links: Roland Schuller, Bernd Gottschalk, Hans Höllering und Erwin Stich. Bild: got
Sport
Amberg in der Oberpfalz
12.05.2016
21
0

Die Privatkegler beendeten ihr 47. Stadtmeisterschaft mit der Siegerehrung. Dieses Jahr fanden nur Mannschaftswettbewerbe statt. "Leider lässt das Interesse bei den Privatkegler enorm nach", sagte Spielleiter Bernd Gottschalk. Stadtmeister bei den Damen wurde Wagrain-Germania. Das beste Ergebnis erzielte Wagrain-Germania mit 1056 Holz, Einzelbeste war Edeltraut Pitterling mit 284 Holz. Stadtmeister bei den Herren wurde zum vierten Mal hintereinander Schloßrunde. Das beste Ergebnis erzielte Schloßrunde (1069), Einzelbester mit 305 Holz war Tobias Hammerschmid von Siemens FMK. Schnittbeste waren Rosi Mutzbauer mit 260,4 Holz und Karl-Heinz Hirsch mit 263,4 Holz.

Damen: 1. Wagrain Germania (8055/16:0), 2. Schützenkegler (7636/10: 6), 3. GH-Bahnfrei I (7729/8: 8), 4. Finanzbauamt I (7098/6:10), 5. Alle Neune I (6769/0:16). Herren A: 1. Schloßrunde (16102/26:6), 2. IMA I (16069/25:7), 3. Hypo-Vereinsbank II (15630/20:12), 4. Finanzbauamt I (15765/18:14), 5. Siemens FMK (15123/16:16), 6. Hypo-Vereinsbank I (15616/12:20), 7. Schützenkegler I (15338/10:22), 8. IMA II (15109/9:23), 9. Schloßrunde II (14829/8:24).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.