Rheuma-Liga Amberg freut sich über Mitglieder-Zuwachs
Rheuma-Liga wächst weiter

Ehrungen für 20 Jahre Mitgliedschaft (von links): Alfons Luber, Anneliese Siegert, Martha Steinl, Ursula Seiffert, Max Ruder, Eva Kott, Birgit Götz und Elisabeth Wiesmeth (Vorsitzende). Nicht anwesend waren Helga Stöcker und Ingrid Hiltner. Bild: Huber
Sport
Amberg in der Oberpfalz
26.01.2015
122
0

Viele Vereine klagen über Nachwuchsmangel und Desinteresse an den angebotenen Veranstaltungen. Nicht so die Rheuma-Liga. Sie musste heuer sogar in einen großen Saal ausweichen, um bei der Jahreshauptversammlung genügend Platz zu haben.

Mächtig stolz ist die Rheuma-Liga über den Zuwachs um 16 neue Mitglieder und vor allem über die enorm starke Teilnahme an allen Veranstaltungen im Jahr 2014. Diesmal musste der Verein sogar zur Jahreshauptversammlung nach Oberleinsiedl fahren - wegen des größeren Saales. 75 Teilnehmer konnte Vorsitzende Elisabeth Wiesmeth schließlich verzeichnen - und das bei einer Gesamtzahl von 284. Die Neuzugänge wurden übrigens mit einem Empfangsdrink und einem kleinen Geschenk begrüßt.

Die Rheuma-Liga, so Elisabeth Wiesmeth, sei über die Stadtgrenze hinaus bekannt und wegen des Gesundheitsangebotes und der geselligen Veranstaltungen zu einem Besuchermagneten geworden. Nachdem der Verein die Krankenkassenzulassung für Funktionstraining habe, könnten wöchentlich fünf Trockengymnastik- und fünf Wassergymnastik-Gruppen angeboten werden.

Ausflüge und Vorträge

Im vergangenen Jahr habe die Rheuma-Liga unter anderem drei Wanderungen und Kaffeekränzchen angeboten. Dazu komme der Besuch der Bergfeste in Amberg und Freudenberg und der Salzgrotte. Der bayerische Abend mit Tanz in Rieden sei mit fast 100 Personen sehr lustig gewesen. "Der Gesundheitsvortrag über die Schüssler-Salze war ebenfalls sehr gut angekommen". Einige hätten an Patienten-Seminaren teilgenommen für spezielle rheumatische Erkrankungen.

Besondere Freude hätten der Tagesausflug mit dem Doppelstockbus ins fränkische Weinland sowie der Fünf-Tages-Ausflug in die Schweiz und an den Bodensee gemacht. Dem Kassenbericht von Schatzmeisterin Bianka Beckert war zu entnehmen, dass sich die Rheuma-Liga in sehr guter Situation befindet und die Kasse topp gefüllt ist.

Für 20-jährige Mitgliedschaft ehrte Vorsitzende Elisabeth Wiesmeth folgende Mitglieder mit einer Urkunde: Alfons Luber, Anneliese Siegert, Martha Steinl, Ursula Seiffert, Max Ruder, Eva Kott, Birgit Götz Helga Stöcker und Ingrid Hiltner.

Rhein in Flammen

Auch in diesem Jahr wird die Rheuma-Liga wieder zahlreiche Veranstaltungen für ihre Mitglieder anbieten. Entsprechend umfangreich fiel die Besprechung der Ausflüge für 2015 dann auch aus. Ein Höhepunkt soll der diesjährige Fünf-Tages-Ausflug vom 2. bis zum 6. Juli in das Rheinland werde. Unter anderem ist der Besuch des Schauspiels "Rhein in Flammen" vorgesehen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.