Schießsport
Gaue Amberg und Sulzbach vorne

Sport
Amberg in der Oberpfalz
19.05.2016
24
0

Pfreimd. Mit schönen Erfolgen kehrten die Schützen aus den Gauen Amberg und Sulzbach vom 25. Ranglistenturnier des Oberpfälzer Schützenbundes aus Pfreimd zurück.

So gewannen nach sechs Durchgängen im Aufgelegtschießen in der Klasse A gleich drei Schützen der SG Neumühle die Medaillen: Johann Götz (1480 Geamtringe), Rudi Neumann (1472) und Peter Domanits (1463).

Auch in der Klasse B waren die Schützen aus der Region vorne: Georg Pickelmann (1474/Tell Vilseck), Ernst Schlauch (1467/SG Neumühle) und Wolfgang Moll (1462(Tell Vilseck).

Die Damenwertung im Auflageschießen gewann Gisela Heinz (FSG Sulzbach) mit 1478 Gesamtringen. Die Luftpistolenwertung entschied Kurt Schneider (SG Neumühle) mit 1433 Ringen für sich. Theo Heinz (FSG Sulzbach) folgte kanpp dahinter mit 1431 Ringen.

Im freien Anschlag war Julia Helgert (SG Neumühle) nicht zu schlagen. Sie beendtet alle sechs Durchgänge als beste Schützin und gewann diese Klasse mit 1965 Gesamtringen bei einer Streichserie. In der Altersklasse siegte Peter Hecht (I und Tell Amberg) mit 1916 Ringen vor seinem Vereinskollegen Norbert Hoffmann (1876).
Weitere Beiträge zu den Themen: Schießsport (49)Gau Sulzbach (3)Gau Amberg (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.