Schützen
Brucker Pistolenschützen treffsicher

Mit dem Revolver Kal. 357 waren die Teams, PG Bruck (Roman Schneider, Michael Zilch), die SG Roding (Stefan Weber, Günther Hollmayer, Peter Kiener) und die FSG Amberg (Peter Hüttner, Karl Platzer, Ludwig Zimmermann) erfolgreich. Bild: dl
Sport
Amberg in der Oberpfalz
10.06.2016
58
0

Die Pistolenschützen aus Bruck dominieren auch in diesem Jahr bei den OSB-Meisterschaften in Amberg. Wie im Vorjahr gewannen die Teams der Pistolengruppe Bruck mit Karl Gruber (372), Michael Zilch (383) und Roman Schneider (384) vor den Chamer Schützen Rüdiger Wastl (377), Emil Stuber (356) und Andreas Weindl (349) mit der Pistole 9mm. Und auch mit dem Revolver Kal. 44 und der Pistole Kal. 45 ACP konnten die Brucker Schützen mit Michael Zilch, Harald Kaiser und Johann Schuhbauer erneut das Mannschaftsgold erringen. Bernhard Stock von Steinwaldia Frauenreut ist zweifacher Meister in der Altersklasse. Mit ihren Ergebnissen konnten sich die meisten Sieger zur "Deutschen" qualifizieren, die vom 25. August bis 5. September in München ausgetragen wird.

Ergebnisse

Pistole 9x19 mm

Schützen: 1. Roman Schneider, PC Bruck, 384 Ringe; 2. Michael Zilch, PC Bruck, 383; 3. Günther Hollmayer, SG Roding, 374. - Mannschaftswertung: 1. Pistolengruppe Bruck 1139 Ringe; 2. Pistolengruppe Cham 1082; 3. Kgl.priv. FSG Tell Schwandorf 984.

Altersklasse: 1. Rüdiger Wastl, PG Cham, 377 Ringe; 2. Emil Stuber, PG Cham, 356; 3. Franz Urbas, FSG Schwandorf, 355.

Senioren: 1. Karl Gruber, PG Bruck, 372 Ringe; 2. Heinrich Zimmermann, SV Schnaittenbach, 368; 3. Oskar Fritsche, SV Schnaittenbach, 368.

Revolver 357

Schützen: 1. Roman Schneider, PC Bruck, 382 Ringe; 2. Michael Zilch, PG Bruck, 381; 3. Günther Hollmayer, SG Roding, 372. - Mannschaftswertung: 1. SG Roding 1085 Ringe; 2. Pistolengruppe Bruck 1081; 3. Kgl.priv. FSG Amberg 1049.

Altersklasse: 1. Bernhard Stock, Steinwaldia Frauenreut, 377 Ringe; 2. Peter Kiener SG Roding, 363; 3. Erwin Hofer, PG Cham, 362.

Senioren: 1. Oskar Fritsche, SV Schnaittenbach, 360 Ringe; 2. Rudolf Krippner, Scharfschützen Oberviechtach, 358; 3. Peter Schwarz, SG Nittenau, 356 .

Revolver .44 Mag.

Schützen: 1. Michael Zilch, Pistolengruppe Bruck, 379 Ringe; 2. Harald Kaiser, Pistolengruppe Bruck, 373; 3. Dirk Tamme, Burgschützen Kallmünz, 307.

Altersklasse: 1. Andreas Weindl, PG Cham, 366 Ringe; 2. Karl Platzer, FSG Amberg, 346; 3. Franz Urbas, FSG Schwandorf, 321.

Senioren: 1. Johann Schubauer, PG Bruck, 373 Ringe; 2. Johann Hollmayer, SG Roding, 347; 3. Gerhard Eiban, FSG Amberg, 345. - Mannschaftswertung: 1. Pistolengruppe Bruck 1125 Ringe; 2. Kgl. priv. FSG Amberg 1011.

Pistole .45 ACP

Schützen: 1. Michael Schürr, Edelweiß Siegritz, 377 Ringe; 2. Günther Hollmayer, SG Roding, 375; 3. Stefan Weber, SG Roding, 375.

Altersklasse: 1. Bernhard Stock, Steinwaldia Frauenreut, 383 Ringe; 2. Petra Streb, Weiß-Rot Nürnberg, 362; 3. Karl Platzer, FSG Amberg, 358.

Senioren: 1. Johann Schuhbauer, PG Bruck, 377 Ringe; 2. Josef Singer, Tell Vilseck, 365; 3. Jürgen Romeis, FSG Amberg, 354. - Mannschaftswertung: 1. Pistolengruppe Bruck 1112 Ringe; 2. SG Roding 1095.
Weitere Beiträge zu den Themen: Schützen (121)OSB (18)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.