Schwimmer des TV Amberg in Erlangen erfolgreich
Gold und Silber

Die Medaillengewinner des TV Amberg beim Röthelheimcup in Erlangen (von links): Theresa Müller Thomas Reindl und Peter Niederfahrenhorst. Bild: hfz
Amberg. Am Nikolauswochenende traten die Schwimmer des TV 1861 Amberg beim Röthelheimcup der SSG 81 Erlangen in der Hannah-Stockbauer-Halle an. Neben Athleten von 14 Schwimmvereinen aus Bayern und Baden-Württemberg waren auch Sportler aus Schweden und Russland am Start.

Thomas Reindl (Jahrgang 2004) eröffnete den Wettkampf für die Amberger gleich mit einer Goldmedaille über die 400 m Freistil (6:13,55 Minuten), der Theresa Müller (2001) bei ihrem ersten Start über die doppelte Distanz (12:27,31 Minuten) eine Silbermedaille folgen ließ. Die Leistung von Peter Niederfahrenhorst (2002) wurde in seiner Hauptlage Brustschwimmen über die 100-Meter-Strecke (1:41,53) mit Silber belohnt. Ebenfalls Zweiter wurde Thomas Reindl über die 200 Meter Rücken in 3:12,49 Minuten.

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.er-schwimmt.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Schwimmen (148)TV 1861 Amberg (7)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.