Seniorenschützen
Top-Ergebnisse zum Auftakt

Sport
Amberg in der Oberpfalz
27.01.2016
31
0

Sulzbach-Rosenberg. Von wegen Winterpause: Die Seniorenschützen des Rundenwettkampfes im Aufgelegtschießen des Schützengaues Sulzbach-Rosenberg starteten mit unverminderter Trefferlaune in das neue Wettkampfjahr. Ernst Laurer (Birgland Betzenberg) gelang sogar das absolute Ergebnis von 300 der 300 möglichen Ringe und Georg Pickelmann (Tell Vilseck) sowie Theo Heinz (FSG Sulzbach) waren mit 299 Ringe ebenfalls hellwach. Eifrig dabei, mit konstant hohen Ergebnissen, im Kreis der Spitzenschützen ist auch immer Gisela Heinz (FSG Sulzbach). Diesmal erzielte sie 298 Ringe. Die Marke von 290 Ringen knackten bei den Luftpistolenschützen mit jeweils 291 Ringen Wolfgang Rinner (FSG Sulzbach) und Wolfgang Ehbauer (Germania Großalbershof). In der Mannschaftswertung holte die FSG Sulzbach zwar gegenüber Tell Vilseck stark auf, doch haben die bisherigen Tabellenführer aus der Vilsstadt immer noch einen Vorsprung von fünf Ringen. Bei den Luftpistolenschützen steuert die erste Mannschaft der FSG Sulzbach einen ungefährdeten Mannschaftssieg entgegen. In der Teilerwertung um den Pokal von Gauehrenmitglied Christa Winter führt Theo Heinz mit einem 17,4 Gesamtteiler vor German Schneider (36,3; Ergebnisse siehe unten).

Weitere Beiträge zu den Themen: Schießsport (49)Seniorenschützen (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.