Triathlon
SGS/CIS Amberg bayerischer Meister

Das erfolgreiche SGS/CIS-Quartett (von links): Benedikt Eckl, Konstanze Frauendorfer, Lukas Mayer und Moritz Fichtner. Bild: hfz
Sport
Amberg in der Oberpfalz
20.07.2016
45
0

Mit einem furiosen Endspurt gewinnen die jungen Triathleten von SGS/CIS Amberg die bayerische Mannschaftsmeisterschaft der Jugend A und belegen in der Einzelwertung zwei hervorragende zweite Plätze.

Konstanze Frauendorfer, Benedikt Eckl, Lukas Mayer und Moritz Fichtner setzten sich in sieben Wettbewerben gegen starke Konkurrenz durch.

In München, Würzburg, Weiden, standen Swim & Run-Wettkämpfe, in Hiltpoltstein ein Duathlon und in Weiden, Flintsbach und Grassau klassische Triathlons auf dem Programm. Konstanz in allen Wettkämpfen war die Voraussetzung für diesen großen Erfolg der SGS/CIS-Mannschaft.

Die Basis dafür wurde durch ein intensives Ausdauertraining im Winter und in einem Trainingscamp Ende März in Kroatien geschaffen. Hier wurden auch die Grundlagen für die erfreulichen Platzierungen in den Einzelwettbewerben gelegt.

So wurde Benedikt Eckl bayerischer Vizemeister und Lukas Mayer belegte, trotz einer verletzungsbedingten Pause im Frühjahr, noch einen guten fünften Platz in der bayerischen Rangliste dieser Altersklasse.

Mit einem überragenden Sieg in Grassau und dem zweiten Platz in der Einzelwertung des bayerischen Jugend Cups 2016 in der Altersklasse Schülerinnen A ließ Laura Mayer ihr großes Talent aufblitzen. Mit dem Mixed-Team Oberpfalz belegte sie den zweiten Platz in der Mannschaftswertung der bayerischen Meisterschaft.

"Diese Erfolge sind eine tolle Motivation für unsere jungen Triathleten, die am kommenden Samstag, den 23. Juli, beim Amberger Piratentriathlon am Kurfürstenbad am Start stehen werden", sagte Norbert Luber, Spartenleiter der SGS Amberg.
Weitere Beiträge zu den Themen: Triathlon (47)SGS Amberg (43)CIS Amberg (14)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.