Turner aus Hirschau und Amberg siegen bei Gau-Einzelmeisterschaft
Schwierige Elemente gemeistert

Die erfolgreichen Turner (von links) Tim Goschler, Leonardo Kiener und Johannes Kellner. Bild: hfz
Sport
Amberg in der Oberpfalz
17.05.2017
17
0

Hirschau/Amberg. In Windischenbach fanden die Gau-Einzelmeisterschaften im Geräturnen statt. 48 Turner aus 6 Vereinen traten in 11 Wettkampfklassen, nach Jahrgängen gestaffelt, an. Die Turner zeigten hervorragende Leistungen an den Geräten Boden-Sprung-Barren-Reck. Mit großem Abstand siegten im Wettkampf 8 Tim Goschler (TuS Hirschau), im Wettkampf 10 Leonardo Kiener (TuS Hirschau), und im Wettkampf 11 Johannes Kellner (TV Amberg). Die Turner zeigten in ihren Übungen bereits schwierige Elemente, die einen hohen Trainingsaufwand erfordern. Am Boden turnte Tim Goschler seine Höchstwertung. Johannes Kellner und Leonardo Kiener zeigten jeweils am Reck eine fast fehlerfrei Übung und erzielten hier Höchstnoten.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.