Aktionstag Musik unter freiem Himmel
Gute Laune in der Grundschule

Miteinander macht Musik noch mehr Spaß. Da muss man selber gar nicht singen, manchmal reicht auch das Zuhören und Klatschen. Bild: hfz

"Wenn der Vater mit der Mutter auf die Kirwa geht...", dann ist Aktionstag Musik. Aus mehreren Grundschulen waren musikbegeisterte Kinder mit ihren Lehrerinnen zur Dreifaltigkeits- Grundschule gekommen, um unter freiem Himmel Musik zu machen.

Amberg. Die Idee war bei einer Lehrerfortbildung entstanden. Grundschulpädagogen hatten sich über das Projekt Aktionstag Musik der Bayerischen Landeskoordinierungsstelle informiert und die Liedvorschläge einstudiert. Schnell war der Plan gefasst: "Wenn unsere Schüler die Lieder beherrschen, treffen wir uns wieder." Und so wurde nun getanzt, geklatscht, gesungen und gelacht. Perfektionismus, Leistungsdruck und Lampenfieber hatten dabei Pause.

AktionstagDer Aktionstag ist ein Projekt der Bayerischen Landeskoordinierungsstelle Musik und verfolgt das Ziel, die Musik in Kindertageseinrichtungen und Schulen zu stärken. Die Mädchen und Buben sollen die Möglichkeit bekommen, die Bedeutung des Singens und Musizierens zu erleben. In diesem Jahr nahmen bayernweit über 200 000 Kinder daran teil.
Weitere Beiträge zu den Themen: Musik (244)Schule (576)Aktionstag (29)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.