Amberg-Platz in Griechenland
Kinder reiten in Trikala Amberg-Löwen

Amberg hat bei der JVA einen Trikala-Kreisverkehr, die griechische Partnerstadt einen Amberg-Platz. Der bescheidet sich bisher mit diesem Namen, da noch gestalterische Elemente fehlen, die diese Symbolik der Freundschaft der beiden Städte eindeutig untermauern. Da der Amberg-Platz auf dem Peleponnes in der Nähe einer Grundschule liegt, sollen zwei Spielgerät-Kombinationen dort installiert werden. Sie verkörpern die Stadt zusätzlich, indem sie wie das Nabburger Tor und ein Amberger Löwe gestaltet werden sollen. Das wird sich die Stadt rund 65 000 Euro kosten lassen. Lennard hat vor dem Rathaus schon einmal in heimischen Gefilden geübt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Partnerstadt (10)Trikala (5)Löwen (14)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.