Auflösung des Glockenspiel-Quizes

Hier lüften wir das Rätsel zu unserem Video:

Glocke A: Das ist der Zimbelstern der Orgel in der Stadtpfarrkirche St. Georg. Das Register besteht aus einem klingenden Spielwerk mit kleinen Glöckchen, Schalenglocken oder auch Klangstäben, den Zimbeln.

Glocke B: Das ist das Glockenspiel an der Stadtbrille am Landratsamt. Jeden Tag um 12.05 und 18.05 Uhr spielt es unterschiedliche Lieder. An diesem Tag war Guten Abend, gut' Nacht dran.

Glocke D: Und hier erklingen die vier Glocken von St. Georg.

Glocke C: Das sind die Glocken der Paulaner in den Tonlagen f, as, b. Sie spielen das Te Deum. Die meisten Glocken bestehen aus einer Bronzemischung. Die Glocken der Paulanerkirche sind aus Stahl. "Das hört man auch", sagt Kirchenmusiker Christian Farnbauer.



Liebe Leser, haben Sie alle vier Hörbeispiele erraten? Kommentieren Sie gerne!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.