Brauerei Winkler erhält den European Beer Star
So sehen Sieger aus

Das "Leichte Helle" hat Gold gewonnen. Sehr zur Freude von Angelika, Johannes, Max und Josef Winkler (von links). Bild: oen
Amberg . (oen) Die traditionsreiche Bier-Stadt Amberg ist nun Gold prämiert. Beim wohl bedeutendsten Bierwettbewerb der Welt, dem European Beer Star, wurde das "Leichte Helle" der Brauerei Winkler als bestes seiner Kategorie mit der begehrten Medaille ausgezeichnet. Am Mittwochabend erhielt es den Gold-Award auf der internationalen Braumesse Brau-Beviale Nürnberg.

Die Familie Winkler hätte sich wohl kein schöneres Geburtstagsgeschenk zum Start in ihr Jubiläumsjahr "400 Jahre Brautradition" wünschen können. Die Überraschung war perfekt, als Max Winkler die gläserne Trophäe entgegennehmen durfte: "Die Konkurrenz bei diesem Wettbewerb mit 2103 eingereichten Bieren aus 44 Ländern, die von einer internationalen Jury sensorisch bewertet wurden, ist unglaublich hart."

"400 Jahre Brauerei-Geschichte, die untrennbar mit der Stadt Amberg verbunden sind, haben damit noch ein Krönchen bekommen", sagte Senior-Chef Josef Winkler. 1617 wurde die Amberger Weißbraugesellschaft gegründet, an dem Ort an dem auch heute noch das Winkler-Bier reift.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.