Café im Königseder-Haus soll noch im Winter eröffnen
Baubeginn für neuen Lieblingsplatz

Sie werden das neue Café Lieblingsplatz gemeinsam führen: Bastian Prechtl und Sabine Königseder. Bild: upl

Das Parkplatzproblem ist gelöst, die Baugenehmigung ist erteilt - jetzt soll alles ganz schnell gehen: Aus dem Bekleidungsgeschäft Königseder (KBK) am Marktplatz wird noch in diesem Winter das Café Lieblingsplatz. Wobei Café eigentlich gar nicht der richtige Ausdruck ist. Das Lokal soll eher als Mischung aus Café, Restaurant und Bar das gastronomische Angebot in der Innenstadt bereichern.

Unter der Linde sitzen


"Die Umbauarbeiten beginnen bereits nächste Woche", erklärte Hauseigentümer Jürgen Königseder. Das Lokal mit rund 250 Quadratmetern Nutzfläche wird ins Erd- und erste Obergeschoss einziehen. "Wir lassen eine neue, breitere Treppe einbauen und natürlich alles, was eine moderne Gastronomie braucht." Etwa 500 000 Euro soll der Umbau kosten, der - wenn alles glatt läuft - noch im Winter abgeschlossen werden soll. Das Gebäude am Marktplatz 9 steht unter Denkmalschutz. Deswegen bleibt der Charakter des historischen Gemäuers erhalten.

Das Café Lieblingsplatz wird auch die Freifläche vor dem Haus nutzen. Die Bestuhlung erfolgt rund um die Winterlinde bis hin zum Hochzeitsbrunnen. Somit laden in der nächsten Freiluft-Saison auf der Sonnenseite des Marktplatzes fünf Gastro-Betriebe zum Verweilen ein: die Eisdiele Campo, das Café Zentral, die Metzgerei Hottner, das Café Lieblingsplatz und die Cafébar Colomba. Pächter des neuen Lokals ist Bastian Prechtl. Der Raigeringer war in den vergangenen fünf Jahren Geschäftsführer des benachbarten Café Zentral. Er führt das neue Lokal gemeinsam mit Sabine Königseder.

Mehr als 40 Jahre lang waren in dem Haus Textilien verkauft worden. Ab den 70er-Jahren unter dem Familiennamen Königseder, von 1994 bis Februar diesen Jahres unter dem Label KBK.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.