Caritas feiert am Bergsteig Sommerfest
Saltos im Innenhof der Sozialstation

Da staunten nicht nur Pfarrer Michael Jakob und Regionaldekan Ludwig Gradl (links), was der Ringerclub an Akrobatik bot. Bild: oe

Es waren keine sommerlichen Temperaturen, dennoch war der Außenbereich der Caritas-Sozialstation am Bergsteig voll besetzt. Es mussten sogar noch Tische und Bänke aufgestellt werden. Dies freute insbesondere Pflegestationsleiterin Ingeborg Gerlach. Das galt auch für Pfarrer Michael Jakob, Regionaldekan Ludwig Gradl und Caritas-Kreisgeschäftsführer Günter Koller, die allesamt Stammgäste der Sommerfeste der Sozialstation sind.

Es duftete nach Bratwürsten und es gab Kuchen. Fleißige Mitarbeiter sorgten für den Service. Alexander Daucher, bekannt auch als Stoapfälzer Soundmaschin, machte Musik. Mitglieder des Ringerclubs boten ein Showprogramm mit viel Akrobatik. Die Jugendlichen zeigten unter der Leitung von Peter Leifried und Arthur Morasch Würfe, Flugrollen über sechs Mann und schlugen Saltos.

Schwester Theresa Niebler erfreute die Besucher mit einer Trommelgruppe. Ludmila Portnova zeigte am Klavier, dass sie internationale Erfahrung hat. Bei den lateinamerikanischen und spanischen Musikstücken begleiteten sie Vadim Vasilkov, Ulli Reindl-Weiß, Inge Hecht und Theresa Niebler an verschiedenen Trommeln. Das Publikum forderte Zugaben.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.