Dehner-Stiftung übergibt einen Spendenscheck
Tafel bedacht

Die Stiftung Dehner-Hilfsfonds für Menschen in Not hat die Tafel im Zuge einer Weihnachtsaktion mit einer Spende von 2000 Euro unterstützt. Der Regionalleiter des Garten-Center-Filialisten, Michael Schmidt, übergab den symbolischen Scheck gemeinsam mit der hiesigen Marktleiterin Birgit Bernreuter an die beiden Tafel-Vorsitzenden Bernhard Saurenbach und Irmgard Buschhausen. Kunden aus der Region konnten sich aktiv an dieser Benefizaktion beteiligen, indem in dem Markt Sammeldosen aufgestellt waren. Die Dehner-Stiftung stockte dann die so erzielte Summe auf.Die Spende ist Teil einer überregional angelegten Hilfsaktion für die Tafeln und andere soziale Organisationen in ganz Deutschland. Insgesamt wurden 32 000 Euro ausgereicht. Michael Schmidt sprach von einer "wertvollen Arbeit", die die Tafeln leisten würden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Dehner-Hilfsfonds (1)Tafel Amberg (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.