Der neueste Ice-Age-Streifen in ungewohntem Ambiente
Großes Kino im großen Kufü-Pool

"Ice Age - Kollision voraus" gibt es als Wasserkino im Kufü als ein gemeinsames Angebot der Stadtwerke und des Ringtheaters. Bild: Stadtwerke

Herbst und Winter im Kurfürstenbad, das heißt nicht nur Schwimmen, sondern auch Spiel, Spaß und Wasserkino. Speziell für Kinder und Familien wird deshalb am Freitag, 4. November, ab 18.30 Uhr der neue Kinofilm "Ice Age - Kollision voraus" (ohne Altersbegrenzung) angeboten.

Dass das außerdem zum regulären Badeeintritt machbar ist, dafür sorgen als Kooperationspartner das Ringtheater Amberg und die Stadtwerke mit ihrer Bäder und Park GmbH. In "Ice Age - Kollision voraus" ziehen bereits zum fünften Mal drei ungewöhnliche Urzeittiere los. Millionen von begeisterten Kinozuschauer kennen sie schon.

Diesmal löst das Eichhörnchen Scrat auf seiner steten Jagd nach seiner geliebten Eichel versehentlich ein galaktisches Problem aus, das die Ice-Age-Welt bedroht. Um das abzuwenden, haben das Mammut Manny, das Faultier Sid, der Säbelzahntiger Diego und der Rest der kunterbunten Herde einige spektakuläre Abenteuer zu bestehen.

___



Weitere Informationen:

www.stadtwerke-amberg.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.