Drei Alkoholfahrten am Wochenende
Mit zwei Promille durch zwei Landkreise

Symbolbild: dpa

Bei Kontrollen ermittelten Beamte der Polizeiinspektion Amberg am Wochenende drei Autofahrer, die zum Teil unter erheblichem Alkoholeinfluss standen, wie die Polizei mitteilte.

Am Samstagmorgen, 21. Mai, gegen 4.15 Uhr kontrollierten die Beamten am Kaiser-Ludwig-Ring einen 28-jährigen US-Soldaten. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,8 Promille.

Ein 21-jähriger Mechaniker wurde am Sonntagmorgen gegen 3.30 Uhr am Pfalzgrafenring mit einem Wert von 0,64 Promille aufgehalten. Ein ebenfalls 21-Jähriger wurde am Sonntagmorgen gegen 6 Uhr in der Lerchenstraße in Amberg kontrolliert. Da den Beamten ein starker Alkoholgeruch entgegenströmte, testeten sie den jungen Mann. Das Ergebnis: 2,0 Promille.

Bei den Ermittlungen stellte sich heraus, dass der Fahrer in diesem Zustand bereits "eine größere Strecke durch zwei Landkreise" gefahren war. "Glücklicherweise kamen dabei keine Unbeteiligten zu schaden." Die Polizeibeamten stellten den Führerschein des 21-Jährigen sicher.
Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2697)Alkohol (91)Tunkenheitsfahrt (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.