Einbrecher lässt sich in Haus einsperren und macht ungestört Beute
Dreister Täter

Neumühle. Erst schlich er sich in Neumühle in ein Haus, dann ließ er sich einsperren, um am Ende mit mehreren Gegenständen im Wert von rund 2000 Euro zu verschwinden. Jetzt hofft die Polizei, dass irgendjemand den Einbrecher gesehen hat.

Zugeschlagen hat der Unbekannte nach den bisherigen Erkenntnissen der Beamten am Mittwoch zwischen 11.30 und 14 Uhr. Sein Ziel war ein Einfamilienhaus in der Neumühler Straße. Der Täter dürfte dabei von einer für kurze Zeit offenstehenden Haustür profitiert haben. Die spätere Abwesenheit der Bewohner nutzte er schamlos aus. Um an seine Beute zu gelangen, brach er die versperrte Wohnungstür auf. Aus dem Staub machte sich der Einbrecher über die Terrassentür, die er ebenfalls gewaltsam öffnete. Der Schaden an den beiden Türen dürfte laut Polizei bei etwa 2000 Euro liegen.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion unter 09621/890-0 entgegen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.