Erneut in Gaststätte eingebrochen
Bargeld und Elektronikgeräte erbeutet

Symbolbild: dpa
Die Einbrüche in der Altstadt von Amberg gehen weiter. Nachdem am vergangenen Wochenende mehrere Einbrüche und Einbruchsversuche aufgenommen wurden, musste am Donnerstag ein weiterer Fall von den Ermittlern registriert werden.

Diesmal war erneut ein Lokal in der Unteren Nabburger Straße das Ziel eines Einbrechers. Wie die Polizei mitteilt, brach ein bisher unbekannter Täter die Eingangstüre auf und suchte das Lokal nach lohnenswerter Beute ab. Hierbei hatte er es nicht nur auf Bargeld, sondern auch auf ein Mischpult, einen Bildschirm, einen PC und die Musikanlage abgesehen. Nachdem er die elektronischen Geräte zusammengerafft hatte, hebelte er noch einen Spielautomaten auf und entwendete daraus Bargeld. Die genaue Höhe steht derzeit noch nicht fest und muss erst durch den Automatenaufsteller ermittelt werden. Nach dessen Auskunft dürfte die Tatzeit in den frühen Morgenstunden des Donnerstag, zwischen 2 Uhr und 2.30 Uhr liegen. An dem Automaten und an der Türe entstand darüber hinaus weiterer Sachschaden, der auf 2000 Euro geschätzt wird.

Die Polizei ist auf Hinweise aus der Bevölkerung angewiesen, um dem oder den Einbrechern das Handwerk legen zu können. Sachdienliche Hinweise zu den Taten und zum Verbleib der genannten Gegenstände werden unter der Telefonnummer 09621/8900 entgegen genommen.

Zum Artikel: Apollo Optik und Café Engelchen betroffen - Wegen Einbruch geschlossen
Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2684)Einbruch (186)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.