Eröffnung der Sebastianswoche
Ehre für einen Heiligen

Die Sebastianswoche wurde am Wochenende in einem Abendgottesdienst von Prälat Hans Roidl in der Sebastianskirche eröffnet. Das Fest des Heiligen wird am 20. Januar begangen. Täglich werden nun Messen gefeiert: um 8.30 und 19 Uhr, um 15 Uhr kommt eine Andacht hinzu. Traditionell spielt die Knappschaftskapelle beim letzten Gottesdienst in der Sebastianswoche. Am Sonntag, 24. Januar, um 10 Uhr geben die Musiker die bekannte Schubertmesse zum Besten.

Festlich läutete der Männerchor Haselmühl-Kümmersbruck den Eröffnungsgottesdienst ein. "Mut und Standhaftigkeit, Glaubenstreue und Furchtlosigkeit stehen für den heiligen Sebastian, der für sein Bekenntnis zum Christentum eines gewaltsamen Todes gestorben ist", betonte Hans Roidl in seiner Predigt. Er informierte, dass der Gedenktag des heiligen nach dem antiken Chronographen von 354 auf den 20. Januar festgesetzt worden sei. "Sebastian muss auf die Römer einen unvergesslichen Eindruck gemacht haben, denn nach seinem Tod stellte sich ein reger Besuch seines Grabes ein." Er erinnerte daran, dass der heilige Sebastian der Schutzpatron der Pestkranken sei und dass er stets auch mit Pfeilen durchbohrt dargestellt werde.

Bereits die Vorgängerkirche aus dem Jahr 1473 sei eine Pestkirche gewesen, die in den Wirren der Zeit abgerissen wurde und ab 1710 auf dem dortigen Pestfriedhof zu Ehren des Schutzpatrons errichtet wurde.

"Wenn Steine reden könnten, hätte St. Sebastian mit der 300-jährigen Geschichte viel zu erzählen", meinte der Geistliche. Die Kirche habe bereits in ihrer Anfangszeit die Aufhebung der Klöster und damit des Jesuitenordens in Amberg erlebt, den Durchzug von Truppen im Krieg und den Tod von Papst Pius VI. - es folgte der Zweite Weltkrieg mit der Judenvernichtung, der mehr Menschenleben forderte als die Pest. Mit einem Blick in die Moderne machte der Geistliche eine zunehmende Verrohung und Gewaltbereitschaft aus, was der Krieg in Syrien und der Terrorismus weltweit zeigen würden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Pest (5)Glauben (10)Heiliger Sebastian (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.