Fachvortrag beim Gartenbauverein Ammersricht
Exoten sind keine Rarität mehr

Die Geehrten und Vorsitzende Sieglinde Pipetz (von links): Franz Höcht, Josef Albrecht, Georg Raith, Willi Herdegen, Georg Reinwald, Gerhard Mertel, Johann Erb, Rosmarie Witt sowie Helga Zimmermann. Bild: hfz

Treue Mitglieder halten nicht nur Vereine zusammen. Sie sind auch Zeitzeugen des alltäglichen Wandels. Das gilt natürlich ebenso für den Garten hinter dem Haus.

Ammersricht. Bei einer Versammlung des örtlichen Obst- und Gartenbauvereins gab es deshalb nicht nur viele Ehrungen. Neben einem Fachvortrag der Gartenbäuerin Irmgard Popp, die Vorsitzende Sieglinde Pipetz eingeladen hatte, erzählte etwa Willi Herdegen, der für 50 Jahre Vereinszugehörigkeit ausgezeichnet wurde, wie er einst von dem damaligen Vorsitzenden geworben wurde.

Damals sei der Gemüsegarten noch ein wichtiger Bestandteil der lebensnotwendigen Selbstversorgung gewesen. Regelrecht exotisch mutete dagegen an, was Popp in einem Bildervortrag oder gar Einmachglas auftischte. Den in ihrem Garten gezogenen Baumspinat etwa mit magentafarbenen Blättern. In der Pfanne angebraten und mit einem Schuss Sahne wird daraus eine Mahlzeit. Weiter ging es über Erdbeerspinat und den Guten Heinrich zu den sogenannten Gänsefußgewächsen. Dazu gehören die Rote Beete, gelbe Rübe, Pastinake sowie die Kohlrübe, den einstigen Hungersnot-Retter. An Gurkensorten stellte Popp beispielsweise die chinesische, süße Variante Soo Yoo long vor, oder die Mexikanische Mini- sowie Indische Feldgurke, die lange haltbar sind. Über Bohnen und Tomaten ging es zu dem Einweckglas mitgebracht mit der Aufschrift "Eingelegte Rattenschwänze". Das sind wie Essiggurken schmackhaft konservierte Radieschen.

Die EhrungenStellvertretende Kreisverbandsvorsitzende Helga Zimmermann und Vorsitzende Sieglinde Pipetz überreichten folgende Auszeichnungen. 60 Jahre : Ehrennadel am Band, Georg Raith. 50 Jahre: Ehrennadel mit Kranz, Josef Albrecht, Hans Birner, Willi Herdegen, Georg Koller, Gerhard Philipp, Georg Reinwald und Kuni Troidl. 40 Jahre: Ehrennadel in Gold, Gerhard Batek, Johann Erb und Franz Höcht. 25 Jahre: Ehrennadel in Silber, Eduard Hanauer. 15 Jahre: Ehrennadel in Bronze, Ilse Liebl, Gerhard Mertel, Dr. Harald Schmaußer und Rosmarie Witt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.