Firma Jokiel spendet an Flika
Kindern Gutes tun

Einen Spendenscheck über 1000 Euro hatten die beiden Geschäftsführer der Firma Jokiel GmbH aus Amberg bei Ihrem Besuch bei Flika, dem Förderverein Klinik für Kinder und Jugendliche am Klinikum St. Marien Amberg, dabei. Markus und Thorsten Jokiel überreichten den Scheck an Flika-Vorsitzende Margit Meier und Sonja Kaiser. "Wir freuen uns über diese großzügige Spende", so Margit Meier. "Das Geld ist bei uns sehr gut angelegt und kommt genau dahin, wo es gebraucht wird." Heuer hat die Firma Jokiel ihre Spende gedrittelt: Ein Teil des Geldes geht an eine einzelne Familie, die dringend Hilfe braucht, der Rest kommt der Willmannschule und Flika zugute.

"Für uns ist es wichtig, dass wir in der Region etwas Gutes tun können", erklärt Markus Jokiel. "So wissen wir, dass das Geld da ankommt, wo es gebraucht wird", fügt Thorsten Jokiel noch hinzu.
Weitere Beiträge zu den Themen: Spendenübergabe (43)Flika Amberg (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.