Frau kommt ins Schleudern und kracht in Kleinbus
Leichtverletzte nach Unfall auf der A6

Auf der Autobahn A6 zwischen Amberg- Ost und Amberg-Süd kam es am Donnerstagnachmittag, 28. Juli, in Fahrtrichtung Nürnberg zu einem Verkehrsunfall.

Eine 61-jährige Frau aus dem Landkreis Schwandorf kam mit ihrem Mercedes wohl aus Unachtsamkeit ins Schleudern und prallte in die Mittelschutzleitplanke. Daraufhin wurde sie zurückgeschleudert und krachte in einen Kleinbus mit Anhänger.

Der Rettungsdienbst brachte die Frau mit leichten Verletztungen ins Klinikum Amberg. Der Fahrer des Gespanns blieb unverletzt. Sachschaden konnte noch nicht ermittelt werden. Der Verkehr wurde einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Unfall (821)Autobahn A6 (40)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.