Gebürtiger Amberger spendet 200 Tonträger und Bücher
Sternenkind hilft beim Gesundwerden

Daniela und Uwe Pimeisl (vorne) haben ein Herz für Kinder. Die Flika-Vorsitzenden Michaela Leitl und Margit Meier (hinten von links) wissen das zu schätzen. Bild: Gräß

Ein kleiner Stern möchte gerne auf die Erde kommen. Als Sternenkind klappt das aber nicht, deshalb verwandelt der Zauberer Zirumzarum ihn in ein Menschenkind. So kann er auf die Erde schweben, wo er freundlich empfangen wird. Das ist, kurz gefasst, die Geschichte des Hörspiel-Musicals "Herzlich Willkommen, Sternenkind" von Amadeus Lunastella, alias Uwe Pimeisl aus Neumarkt. Der gebürtige Amberger hat laut einer Pressemitteilung 100 dieser Hörbücher an Flika gespendet.

Obendrauf gab es noch 100 Ausgaben seines Buches "Weihnachtslicht", eine Erzählung mit Weihnachtsliedern und kindgerechten Illustrationen von Pimeisls Frau Daniela. Derzeit werden dafür das Titellied "Weihnachtslicht" und das erste Lied "Wir sind Freunde" im Studio eingesungen - zur Adventszeit sollen die Lieder veröffentlicht werden.

Zur Weihnachtszeit


Die Vorsitzende von Flika (Förderverein Klinik für Kinder und Jugendliche am Klinikum St. Marien), Margit Meier, nahm die Spende im Namen der Kinder entgegen. Die Bücher und Hörspiele sollen in der Vorweihnachtszeit an die Mädchen und Buben, die auf der Kinderstation des Klinikums St. Marien liegen, verteilt werden. "Außerdem wollen wir die CDs und Bücher beim nächsten Weihnachtsmarkt am Klinikum zugunsten von Flika verkaufen", wird Margit Meier in der Mitteilung zitiert.

"Zauberhafte Welt"


"Meine Frau und ich finden die Arbeit, die Flika für Kinder in der Region leistet, enorm wichtig und deshalb unterstützen wir den Verein sehr gerne", erklärte Uwe Pimeisl. "Ich freue mich, wenn sich die Kinder über etwas freuen können. Das Hörspiel soll die Kinder, die in der Vorweihnachts- und Weihnachtszeit im Krankenhaus bleiben müssen, aufmuntern, sie in eine zauberhafte Welt entführen und so dabei helfen, dass sie schnell wieder gesund werden."
Weitere Beiträge zu den Themen: Flika (15)Uwe Pimeisl (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.