Glück im Unglück für 85-Jährige
Audi erfasst Frau auf Zebrastreifen

Symbolbild: dpa
Viel Glück im Unglück hatte am Mittwochabend eine 85-jährige Ambergerin, die auf einem Zebrastreifen von einem Auto erfasst wurde und dabei zwar eine Unterschenkelfraktur erlitt, aber nach ersten Erkenntnissen der Polizei und der Ärzte nicht in Lebensgefahr schwebt.

Das Ganze ereignete sich gegen 18 Uhr auf der Ausfahrt vom großen Kreisverkehr in Richtung Kurfürstenring, wo ein 22-jähriger Audifahrer aus dem südlichen Landkreis die Fußgängerin übersah und mit ihr kollidierte. Die 85-Jährige war ansprechbar und wurde zur Behandlung ins Klinikum gebracht.
Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2702)Unfall (823)Zebrastreifen (6)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.