Grapscher in der Disco

Der Disco-Gast (21), hält die Polizei fest, war "deutlich alkoholisiert". Wohl auch deshalb hatte er sich Samstagnacht "in mehrfacher Hinsicht nicht unter Kontrolle". Mit der Folge, dass er sich strafbar machte. Gegen 1 Uhr berührte er zunächst eine Frau unsittlich, so dass die verständigten Sicherheitsleute ihn baten, die Lokalität zu verlassen. Trotz wiederholter Aufforderungen habe sich der 21-Jährige, ein Soldat aus Niedersachsen, geweigert, zu gehen, heißt es im Polizeibericht. Erst nachdem eine Streife gerufen worden war, begab er sich in Richtung Ausgang und soll dabei auch noch zwei Türsteher beleidigt haben. Das war nicht alles: "Gegenüber den eingesetzten Beamten zeigte der uneinsichtige Mann dann noch erheblichen Diskussionsbedarf." Die Ordnungshüter hätten ihm "geduldig" zugehört, am Ende aber trotzdem einen Platzverweis erteilt, der nur widerwillig befolgt worden sei. Der 21-Jährige wird wegen Beleidigung und Hausfriedensbruch angezeigt.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.