Gut vorbereitet: Erasmus-Gymnasium Vize-Meister
Spitze in der Loipe

Amberg. Beim Oberpfälzer Bezirksfinale Skilanglauf, das im Skilanglaufzentrum "Scheiben" bei Lohberg im Arbergebiet ausgetragen wurde, war auch das Erasmus-Gymnasium mit einer Mädchenmannschaft in der Klasse III und einem Einzelstarter in der Klasse IV vertreten.

Bei Temperaturen von -6°C gingen die Schüler auf die bestens präparierte Strecke. Auf dem zwei Kilometer langen Technik-Parcours mussten Schlupftore durchlaufen, Slalomstangen umfahren und größere Spurwechsel bewältigt werden.

Die Mannschaft des Erasmus-Gymnasiums war gut vorbereitet. So erkämpfte sie sich, trotz eines kurzfristigen Ausfalls durch Krankheit, Louisa Brandt, Hannah Kausler, Leonie Berndt, Nicole Ott und Rike Linnert einen überraschenden zweiten Platz in der Kategorie 3 und sind somit Vize-Oberpfalzmeister. Den ersten Platz erliefen sich erwartungsgemäß die routinierten Vereinsläuferinnen von der Realschule in Bad Kötzting mit einem deutlichen Vorsprung.

In der Kategorie 3, konnte Tobias Spindler als Einzelläufer einen 17. Platz im Mittelfeld verbuchen - und das, obwohl er noch einer der jüngeren Starter war. So war die Freude bei den jungen Langläufern aus dem Erasmus-Gymnasium groß. Auch ihre Betreuerin, Studienrätin Ulrike Loos, war sehr zufrieden mit den Erfolgen ihrer Schützlinge.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.