Hl. Dreifaltigkeit feiert ihr Pfarrfest
Wetter gut erwischt

Fortuna lockte glückliche Gewinner an den Glücksrad-Stand mit attraktiven Preisen. Betrieben wurde es vom Förderverein der Pfarrei unter der Leitung von Dr. Herbert Löh (links). Bild: ads

In den zurückliegenden Monaten ging es in der Pfarrei Hl. Dreifaltigkeit mit der Feier des Pfarrjubiläums, des 50-jährigen Priesterjubiläums von Pfarrer Bruno Todt sowie einem Pastoralbesuch von Bischof Rudolf Voderholzer recht turbulent zu.

Da wurde das traditionellen Pfarrfest nahezu zu einer ruhigen Veranstaltung. Bei herrlichem Sommerwetter erfreute es sich eines regen Zuspruchs. Dazu gehörte auch ein gut besuchter Familiengottesdienst, den ein extra gebildeter Projektchor unter der Leitung von Christel Wawra gestaltete. An dessen Ende dankte Pfarrer Ludwig Gradl dem Pastoralpraktikanten Pirmin Ströher für dessen engagierten Einsatz während der vergangenen zwölf Monate. Nach dem Gottesdienst stand dann die weltliche Feier im Mittelpunkt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Pfarrfest (44)Hl. Dreifaltigkeit (4)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.