Jahresrückblick 2015 - Die Polizei greift zu
Einbruchserie beendt

Einstand nach Maß für den neuen Chef der Amberger Kripo, Gerhard Huf: Kurz nach seinem Dienstantritt klärt das Kommissariat 2 im Februar eine Tankstellen-Einbruchsserie und bringt die drei Täter hinter Gitter.

Bei einem nächtlichen Treffen auf der Kräuterwiese wird Ende Juli eine 13-Jährige im Gebüsch vergewaltigt. Als Tatverdächtigen nimmt die Polizei einen 19-jährigen aus dem Kreis Schwandorf fest. Er war erst im März wegen Missbrauchs einer 17-Jährigen zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden. (eik)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.