Jugendfeuerwehren absolvieren Wissenstest erfolgreich
Brennen und Löschen

Ammersricht. "Wie genau entsteht ein Feuer?", "Welche Löschwirkung erzielt Wasser?", "Welche Arten von Feuerlöschern gibt es?" - diese und viele weitere Fragen mussten 41 Nachwuchskräfte aller Amberger Jugendfeuerwehren beantworten, als sie im Gerätehaus in Ammersricht den Wissenstest absolvierten.

Unter den strengen Augen der Prüfer um Stadtjugendfeuerwehrwart Christian Pöhlmann wurden die Jugendlichen zu den Themen Brennen und Löschen abgefragt. Dabei mussten die Teilnehmer nicht nur Aufgabenstellungen zu den Grundvoraussetzungen eines Brandes oder zu den Löschwirkungen verschiedener Stoffe der Brandbekämpfung bearbeiten, sondern auch erklären, in welche Brandklassen brennbare Stoffe unterteilt werden. Danach mussten die Nachwuchskräfte noch in einem praktischen Teil den richtigen Umgang mit einer Löschdecke zeigen.

"Ich freue mich, dass ihr alle mit sehr guten Ergebnissen bestanden habt", beglückwünschte Stadtjugendfeuerwehrwart Pöhlmann anschließend die Teilnehmer des Wissenstest. Abschließend konnten die Jugendfeuerwehrler ihren Erfolg beim Aktivenfest der Amberger Feuerwehren gebührend feiern.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.