Kinder gestalten großen Tag mit

"Jesus schenkt sich uns im Brot": Unter diesem Thema stand die Erstkommunion in der Pfarrei Heilige Dreifaltigkeit. Die 40 Drittklässler (10 aus der Barbaraschule und 30 aus der Dreifaltigkeitsschule), die zum ersten Mal an den Tisch des Herrn traten, waren unter der Federführung von Gemeindereferent Anton Rauch sowohl im Religionsunterricht als auch in den Tischgruppen intensiv auf ihren großen Tag vorbereitet worden.

Den von Pfarrer Ludwig Gradl zelebrierten Gottesdienst durften sie mit Kyrierufen, Fürbitten, Gabenprozession und einem Anspiel mitgestalten. Eine Dankandacht am frühen Abend in der Dreifaltigkeitskirche rundete den Ehrentag ab. Das Ziel des Kommunionausflugs steht bereits fest: Die Kinder fahren nach Gößweinstein in der Fränkischen Schweiz. Dort besichtigen sie die Teufelshöhle in Pottenstein und vergnügen sich dann auf der Sommerrodelbahn.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.