"Kurt Albert Denkmal" www.facebook.com/9teufelphotography

Am 26. September 2010 stürzte Kurt Albert am Klettersteig Höhenglücksteig in der Nähe von Hirschbach 18 Meter ab und verletzte sich dabei schwer. Er erlag seinen schweren Verletzungen zwei Tage später in einem Erlangener Krankenhaus. Er war einer der größten Pioniere im Klettersport. Zur Erinnerung wurde am Höhenglücksteig an einer sehr schönen Stelle ein Kreuz errichtet. R.i.P.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.