Leute
Kommissarischer Fanbeauftragter beim FC Amberg

Matthias Gromes. Bild: lst
Auch wenn die offizielle Transferperiode in der Winterpause beendet ist, kann der Fußball-Regionalligist FC Amberg dennoch eine Personalie verkünden. Für den aus persönlichen Gründen von seinem Amt als Fanbeauftragter zurückgetretenen Arnold Bauer ist der Verein schnell und kurzfristig auf der Suche nach einem Nachfolger fündig geworden. Bis zum Ende dieser Saison übernimmt Matthias Gromes , Mitarbeiter der Amberger Sportpark GmbH, diesen Posten kommissarisch.

"Im Namen des Vereins bedanke ich mich für Arnold Bauers Unterstützung in der Vergangenheit und hoffe, dass wir uns noch möglichst oft bei den Heimspielen persönlich sehen", sagte Sportpark-Prokurist Wolfgang Gräf , als er vom Rücktritt des bisherigen Fanbeauftragten hörte. "Wir bedauern es sehr, dass uns Arnold nicht mehr zur Verfügung steht, akzeptieren aber seine Entscheidung. Dank der kurzfristigen Zusage von Matthias Gromes haben wir jetzt ein paar Tage und Wochen Zeit, für die neue Saison einen neuen Fanbeauftragten für den FC Amberg zu suchen und finden."

Kommissarischer Fanbeauftragter Matthias Gromes ist unter 0171/5 45 38 08 oder per E-Mail unter m.gromes@amberger-sportpark.de jederzeit erreichbar.
Weitere Beiträge zu den Themen: FC Amberg (275)Fanbeauftragter (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.