Luftnacht in Amberg
Franzosen lassen Herbert träumen

Vor zwei Jahren waren sie mit einer Pferdedressur auf dem Marktplatz, heuer lassen sie Herbert träumen: Erneut bei der Luftnacht am Freitag, 9. September, ist die Gruppe Compagnie de Quidams mit ihren riesengroßen Ballonfiguren dabei. Auftreten werden die Franzosen mit "Rêve d'Herbert" (Herberts Traum) um 19.30, 21.30 und 22.30 Uhr vor dem Rathaus. Das faszinierende Spektakel dauert jeweils rund 25 Minuten. Bei der Luftnacht, die von 19 bis 23 Uhr läuft (Vorprogramm bereits ab 15 Uhr), ist aber noch viel mehr geboten. Luft wird auf vielfältige Weise erlebbar. Die besonderen Aktionen stellten der Stadtmarketingverein und das Luftmuseum gestern vor. Ausführlicher Bericht dazu auf Seite 25. Bild: hfz

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.