Mann findet Lederjacke im Müll
Zu gut für die Tonne

(Foto: Polizei)

Als ein Mann seinen Abfall wegbrachte, entdeckte er eine weiße Lederjacke im Hausmüll. Er nahm die Jacke an sich, weil sie ihm zu gut für die Tonne erschien. Jetzt ist er auf der Suche nach der Besitzerin.

Der Anwohner aus der Hans-Sachs-Straße in Amberg fand Ende September beim Entsorgen seines Hausmülls eine weiße Damenlederjacke im Müllcontainer auf. Da sie - nach Meinung des Mannes - aufgrund des guten Zustands kaum entsorgt worden sein dürfte, nahm er die Jacke in Verwahrung. Nun wandte er sich mit Bildern davon an die Polizei.

Wie die Polizei heute berichtet, handelt es sich um eine kurzgeschnittene Reißverschlussjacke der Marke „Vero Moda“ in der Größe „M“. Hinweise zur Herkunft des Kleidungsstücks nimmt die Polizeiinspektion Amberg unter der Telefonnummer 09621/890320 entgegen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2677)Fundsachen (7)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.