McDonald's feiert 20-jähriges Bestehen in der Fuggerstraße - Späße mit den Gästen
Ronald McDonald serviert Geburtstagstorte

Ronald McDonald, der gewöhnlich zwischen Amerika und Neuseeland unterwegs ist, nahm sich persönlich die Zeit, um mit einer großen bunten Geburtstagstorte zum 20-jährigen Bestehen von McDonald's in der Fuggerstraße zu gratulieren und später seine Späße mit den Gästen zu treiben.

Im Dezember 1995 hatte Max Seliger sein McDonald's von der Innenstadt in die Fuggerstraße verlegt. Aktueller Restaurant-Manager ist Michael Griffiths. Mit Beatrix Becker, der für Bayern und Baden-Württemberg zuständigen Abteilungsleiterin der Company-Restaurants, Gebietsleiterin Natascha Luca, Bürgermeisterin Brigitte Netta und Clown Ronald McDonald schnitt er die Geburtstagstorte an.

Jeder kenne McDonald's, sagte Netta. Sie begrüßte es, dass der Konzern immer mehr auf gesunde Lebensmittel umstelle. Größere Maßnahmen kündigte Beatrix Becker für 2016 an. In der Amberger Filiale würden die Innovationen verwirklicht, die sich am Service des Frankfurter Flughafens anlehnen.

Nach der offiziellen Geburtstagsparty war wieder Leben im McDonald's, mit Kinderschminken, Basteln, Vorlesen oder den Zaubertricks von Ronald McDonald. Das Maskottchen der Fastfood-Kette hatte vorher schon seine Späße mit Brigitte Netta getrieben - und ihr bunte Softbälle hinter den Ohren hervorgeholt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mc Donalds (3)20-jähriges Bestehen (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.