Michael Geiss für Conrad-Stiftung derzeit in Guinea
Hilfe kommt an

Michael Geiss, der Vorsitzende von "Amberg hilft Menschen", ist nicht nur in der Stadt aktiv. Er befindet sich seit mehr als einer Woche im westafrikanischen Guinea, wo er im Auftrag des Hirschauer Unternehmer-Ehepaars Klaus und Gertrud Conrad tätig ist. Ihre Stiftung unterstützt in der Hauptstadt Conakry ein Heim mit Werkstätten für Kinder und Jugendliche.

Nach vielen Versuchen, in Guinea eine funktionierende Internetverbindung nutzen zu können, hat es Geiss nun geschafft, via Facebook einen ersten Bericht zu übermitteln: "Die von uns aktiv unterstützen Kinder in Conakry sind stolz, uns ihre neuen Sicherheitsbrillen zu zeigen. Mehr davon sind im Container, der am 24. April hier eintrifft und für noch mehr Überraschungen sorgen wird."

Geiss hat auch ein Foto gemacht, das die Hilfe aus Amberg dokumentiert. Ein Junge trägt darauf ein altes Trikot des FC Amberg. Der Verein hatte wiederholt Kleidung und Ausrüstungsgegenstände gespendet.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.