Mix aus neuen und bewährten Kräften
Lena Härteis bleibt Chefin der Ammersrichter KJG

Ammersricht. Die Mitglieder der Katholischen Jungen Gemeinde (KJG) St. Konrad haben entschieden: Bei den Neuwahlen wurden fast alle Positionen neu besetzt. Lena Härteis bleibt aber Vorsitzende.

Katrin Hillen und Nadine Schlegl zogen sich dagegen aus dem Vorstand zurück. Tatkräftige Unterstützung erwartet Lena Härteis laut einer Presse-Info nun von den neuen Vorstandsmitgliedern Julia Neudecker und Amelie Schötz.

"Gerade, weil wir mit Kindern und Jugendlichen zusammenarbeiten, ist es wichtig, dass auch die Vorstände altersgemäß zu den Grüpplingen passen", wird das Trio an der Spitze zitiert. Bei den Neuwahlen gab es auch weitere Veränderungen. Teresa Graubmann und Rosina Benner sind jetzt Schriftführerinnen. Dazu kümmern sich in den nächsten zwei Jahren Theresa Rauch als Schatzmeisterin und Lisa Reng als Kassenprüferin um die Finanzen der Gemeinschaft. Andreas Scheidler unterstützt die Mädchen als geistlicher Leiter.

Die KJG St. Konrad Ammersricht ist ein reiner Mädchenverein und besteht momentan aus knapp 40 Mitgliedern im Alter von 8 bis 24 Jahren.

In Gruppenstunden treffen sich die Kinder und Jugendlichen der verschiedenen Altersgruppen regelmäßig einmal pro Woche. Außerdem stehen gemeinsame Aktionen des gesamten Vereins auf dem Programm.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.