Nachbau des Dachstuhls der Basilika St. Martin fast fertig
Balken-Bastion

Bild: hfz

Nicht mehr lange, dann kann Richtfest gefeiert werden für den Nachbau des Dachstuhls der Basilika St. Martin. Josef Hauer aus Parkstein ist gerade damit beschäftigt, die letzten Balken des Modells im Maßstab 1:15 zu montieren.

Das Bauwerk fasziniert immer mehr: Schüler der Meisterschule der Handwerkskammer Regensburg und der Bau-Technikerschule in Neumarkt erkunden demnächst das Original in Amberg und fahren dann weiter zu Hauers Werkstatt nach Parkstein, um das Modell zu besichtigen. Das 5 Meter lange und 1,86 Meter hohe Modell soll demnächst in Amberg ausgestellt werden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.