Nachwuchsschau beim Amberger Schäferhundeverein
Die Jugend macht’s

Am gleichen Tag Geburtstag und gemeinsam als Nachwuchsteam erfolgreich: Pia Schott mit "Queen vom Gebenbacher Land". Bild: pm

Wenn es in diesem Verein um Nachwuchs geht, stehen nicht nur Jugendliche im Mittelpunkt des Geschehens.

Bei der Ortsgruppe Amberg 58 des Vereins für Deutsche Schäferhunde (SV) stand kürzlich eine ARGE-Zucht- und Nachwuchsschau an. Als Richter fungierte Landesgruppen-Zuchtwart Erich Bösl. Allein fünf Hunde aus dem ortsvereinseigenen "Zwinger vom Gebenbacher Land" waren unter den 28 gemeldeten Tieren.

Vorsitzender Arthur Pierchalla wertete das als Beweis für die Qualität dieser Zuchtstätte. Auch die knapp einjährige Hündin "Queen vom Gebenbacher Land" stammt aus dieser Zucht. Die erst zehnjährige Pia Schott, mit Abstand jüngste Hundeführerin bei dieser Schau, präsentierte dieses Tier in der Nachwuchsklasse Hündinnen (9 bis12 Monate). Ein Zufall am Rande ist, dass Pia und "Queen" am gleichen Tag Geburtstag haben. Über die erzielte, in dieser Klasse höchste Bewertung "Vielversprechend" (VV) freuten sich beide.

Bei dieser überregionalen Schau ging es wie bei jeder Zuchtschau um Anatomie und Lauffähigkeit der Rassetiere. Dabei sind strenge Richtlinien vorgegeben, um die Qualität der Nachzucht zu gewährleisten. Bei der Siegerehrung übergab Pierchalla Pokale an alle erfolgreichen Teilnehmer. In Vertretung des Schirmherrn der Schau, Oberbürgermeister Michael Cerny sprach Bürgermeisterin Brigitte Netta ein Grußwort.

Die SiegerlisteGebrauchshundklasse Rüden: Tyson von der Burg Haidstein (V1);

Gebrauchshundklasse Hündinnen: Luzie von der Piste Trophe (V1);

L-Gebrauchshundklasse Rüden: Carlos von der Wagnerzunft (V1);

Junghundklasse Rüden: Nennox von der Piste Trophe (SG1);

Junghundklasse Hündinnen: Phoebe vom Gebenbacher Land (SG1);

Jugendklasse Rüden: Asko vom Alten Pfarrhof (SG1);

Jugendklasse Hündinnen: Dagi vom Osterberger Land (SG1);

L-Junghundklasse Rüden: Primo vom Gebenbacher Land (SG1);

L-Junghundklasse Hündinnen: Tristane (SG1);

L-Jugendklasse Rüden: Ando vom Haus Theobald (SG1);

Nachwuchsklasse Hündinnen: Yamba vom Hürlesberg (VV1). (mp)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.